Ahorn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Home | Links | Impressum

dot

 

dot
dot
dot
dot
 
   

              Meditation im Gehen

                Wandern im Schweigen  

       

                 WÜSTENTAGE - SINAI

 

 

 

                  

                        

     
     
 

 

Im Mittelpunkt der Wüstentage steht die
Meditation im Gehen und das Wandern im Schweigen.


So ziehen wir von Lagerplatz zu Lagerplatz.

Beduinen und Kamele begleiten uns und tragen das Gepäck.
Wir schlafen unter freiem Himmel.

Diese Tage sind für Menschen mit Sehnsucht nach innerer Einkehr.

 

Die Meditation im Gehen ordnet den Menschen

auf einfache und natürliche Weise neu.

 

Das Wandern im Schweigen gehört zu den großen geistlichen Übungen.

    

  klick hier :   weiter >> Bilder  >> Seite 2

  und Reiseinformationen >> Seite 3

 
                                                                                           
Home | Links | Impressum

Meditation im Gehen

Wandern im Schweigen

 

Meditationstage im Heiligen Land

     

 

4 TAGE  JERUSALEM

 

4 TAGE  WÜSTE

 

4 TAGE  SEE GENEZARETH

 

( Mit An-und Abreise 13 Tage )

 

 

     Das Schweigen gehört zu den

     grossen geistlichen Übungen.

     Es eröffnet innere Erfahrungen.

 

     Im schweigenden gemeinsamen

     Wandern erleben wir die Wüste,

     die Landschaft um den

     See Genezareth und Jerusalem.

 

     Die Schweigezeit erstreckt sich

     über den Tag.

     Abends kann wieder gesprochen

     werden.

   

 

 

 

 

 

 

 

 

     

 

 

      Wir werden die wunderschönen Texte

      aus dem Neuen Testament

      an den Orten des Geschehens hören

      und den Ort und den Text

      auf uns wirken lassen.

 

     Innere Übungen werden vorgeschlagen

     um die Texte und die Orte

     in Verbindung zu bringen

     mit der eigenen Lebenserfahrung -

     mit der eigenen Lebensgeschichte.

 

     Wir werden nicht von einer

     Sehenswürdigkeit zur nächsten hetzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

 

      Jesus ging in die Wüste um

      seinem Vater nahe zu sein.

     

      Auch wir  werden die Begegnung

      suchen

       und die Nähe Gottes erspüren.

      Ein- oder zweimal am Tag

      finden wir uns zu einer

       gemeinsamen Meditationszeit,

       möglichst draussen im Freien,

       zusammen.

     

             

              

 

 

 

 

   

    Aus mindestens 3 Religionen

    strömen Menschen aus der

    ganzen Welt in das Heilige Land.

 

    Eine Reise in's Heilige Land ist eine

    besondere Reise.

    Für so Manche, eine Reise, die sie

    einmal im Leben machen möchten.

 

   

    Besonders Jerusalem scheint

    ein Knotenpunkt - ein besonderer 

    Kristallisationspunkt auf

    dieser Erde zu sein

    Orte, die wir besuchen werden:

 

    Die Klagemauer und das arabische Viertel

    mit seinem orientalischen Basar in Jerusalem.

 

    Der Teich Betesda - dort wo Jesus

    Kranke heilte, auch "Wasser der Gnade"

    genannt. 

 

    Der Ölberg, der Garten Getsemane,

    Die Via Dolorosa,

    Die Grabeskirche  -  Der Ort der Auferstehung

 

     Tabga - Ort der Bergpredigt

 

   

     Berg Tabor - Ort der Verklärung 

 

       In Jerusalem werden wir für

      4 Nächte eine Unterkunft beziehen.

 

      Im Negev werden wir für 4 Nächte

      mitten in der Wüste ein Wüstencamp

      beziehen, dass aus vielen

      kleinen soliden Häusern besteht.

 

       Am See Genezareth

       sind wir für 4 Nächte in einem

       Kibutz untergebracht.

     Jordan - Taufe Jesus

    

     See Genezareth - Berufung und

     "Gehen auf dem Wasser"

     Hier werden wir einige Wanderungen

     unternehmen.

 

     Die Wüste - Der Ort der spirituellen Erfahrung !

     Hier werden wir Tageswanderungen

     unternehmen und das Mittagessen

     als Brotzeit im Freien einnehmen.

     Hier können wir die Stille und Schönheit

     der Wüste erfahren.

 

    

 

     

 

 

 

    

     All diese Ereignisse sind auch Themen

     unserer Lebensgeschichten

     und wir werden Gelegenheit haben

     sie neu zu erschliessen.

    

           _________________________

 

     Unser Programm ist nicht ganz und gar

     festgelegt, sondern auch offen für

     Überraschungen am Weg.

 

 

 

     Seminarleitung: Christa Lohr

    

     +

   Die Gruppe wird zusätzlich durchgehend

     von einem örtlichen Führer begleitet.

 

     Im Preis enthalten:

 

     Flug von und nach München

     Übernachtungen, Mittelkl., DZ/Dusche/WC

     mit Halbpension

     Seminarleitung

     Honorar für den örtlichen Führer

     Honorar für den Busfahrer

     Fahrten von und zum Flughafen

     Fahrten in Israel (zum See, in die Wüste, im Ort...)

     Trinkgelder: Hotels, Führer, Busfahrer

     Eintrittsgelder

     Reise-Rücktrittsversicherung

     Reisepreis:

 

      Auf Grund der langfristigen Planung,

     sind alle Angaben zur Reise mit Vorbehalt.

 

 

Reisehinweise:

 

Die Reise ist für ca. 10 Teilnehmer ausgelegt.

 

Sie startet und endet am Flughafen München.

 

Veranstalter:

Bayrisches Pilgerbüro, München, Dachauer Str. 9

 

Reisetermin:

 

 

      

        Anmeldung und Fragen:  

 

        zumherz@googlemail.com

 

         

 

          Anmeldeschluß:

         

        Aktuell keine Anmeldungen möglich !

       

     Dank für die Fotos an obrist-impulse.net

 

   

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

   

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

     
 

 

 

Home | Links | Impressum

"Dies und Das"